Willkommen bei der Familie Dornhoff in Portugal

Sie bestellen jetzt zur Auslieferung ab dem 31.07.2024

Was sind Sommerweine? ☀️🍷

Sommerweine

Liebe Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber,

der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die perfekten Gelegenheiten, um erfrischende Weine zu genießen.

Was sind denn Sommerweine?

Sommerweine sind Weine, die besonders gut zu warmen Temperaturen und sommerlichen Aktivitäten passen. Sie zeichnen sich in der Regel durch bestimmte Eigenschaften aus, die sie zu einer erfrischenden Wahl für heiße Tage machen. Zu den typischen Merkmalen von Sommerweinen gehören:

  1. Leichte und frische Aromen: Sommerweine haben oft fruchtige, blumige oder zitrusartige Aromen, die angenehm und nicht zu schwer sind.

  2. Geringer Alkoholgehalt: Sie haben oft einen niedrigeren Alkoholgehalt, was sie leichter und angenehmer zu trinken macht, ohne dass sie bei heißem Wetter zu schwer wirken.

  3. Hohe Säure: Die Weine haben oft eine ausgeprägte Säure, die ihnen eine spritzige und erfrischende Qualität verleiht.

  4. Gekühlt serviert: Sommerweine werden in der Regel gut gekühlt serviert, was ihre erfrischenden Eigenschaften verstärkt.

Typische Sommerweine sind:

  • Weißweine: Leichte, frische Weißweine wie Sauvignon Blanc, Riesling, Pinot Grigio oder Verdejo.
  • Roséweine: Diese Weine sind aufgrund ihrer leichten Fruchtigkeit und erfrischenden Natur sehr beliebt im Sommer.
  • Leichte Rotweine: Einige leichte Rotweine wie Pinot Noir oder Beaujolais können ebenfalls gut gekühlt getrunken werden und eignen sich daher als Sommerweine.
  • Schaumweine: Prosecco, Cava oder andere Schaumweine sind ebenfalls erfrischende Optionen für den Sommer.
  • Vinho Verde: Eine Variante die speziell in Portugal angebaut wird.
    Der grüne Wein, so die wörtliche Übersetzung, wird aus nicht voll ausgereiften Weintrauben gewonnen.
    Vinho Verde ist die Bezeichnung für einen portugiesischen Wein, der jung gelesen wird und entsprechend wenig süß, wenig alkoholhaltig und mit natürlicher Kohlensäure ausgestattet ist.

 

Sommerweine rose

Den passenden Sommerwein wählen

Den passenden Sommerwein zu wählen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich persönlicher Vorlieben, dem geplanten Essen und der Gelegenheit. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, den idealen Sommerwein auszuwählen:

  1. Bevorzugte Weinart:

    • Weißweine: Leichte, fruchtige und spritzige Weißweine wie Sauvignon Blanc, Riesling, Pinot Grigio oder Albariño sind ideal für den Sommer.
    • Roséweine: Frische, fruchtige Roséweine sind perfekt für warme Tage und passen gut zu einer Vielzahl von Speisen.
    • Leichte Rotweine: Wenn Sie Rotwein bevorzugen, wählen Sie leichtere Sorten wie Pinot Noir oder Beaujolais, die leicht gekühlt serviert werden können.
    • Schaumweine: Prosecco, Cava oder andere Schaumweine bieten eine erfrischende Option und eignen sich hervorragend für besondere Anlässe.
  2. Geschmacksvorlieben:

    • Fruchtig: Wenn Sie fruchtige Weine mögen, suchen Sie nach Weinen mit Aromen von Zitrusfrüchten, Beeren oder Steinobst.
    • Trocken oder süß: Entscheiden Sie, ob Sie einen trockenen, halbtrockenen oder süßeren Wein bevorzugen. Trockene Weine sind oft erfrischender, während süßere Weine gut zu Desserts passen können.
    • Säuregehalt: Weine mit höherem Säuregehalt sind oft erfrischender und passen gut zu sommerlichen Speisen.
  3. Passende Speisen:

    • Meeresfrüchte und Fisch: Ein leichter Weißwein oder ein Rosé passt gut zu gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten.
    • Grillgerichte: Ein leichter Rotwein wie Pinot Noir oder ein kräftigerer Rosé kann gut zu gegrilltem Fleisch und Gemüse passen.
    • Salate und leichte Gerichte: Ein frischer Weißwein oder ein trockener Rosé ist ideal für Salate und leichte Sommergerichte.
  4. Gelegenheit:

    • Picknick: Ein spritziger Weißwein oder ein Rosé in einem praktischen Schraubverschluss ist ideal für ein Picknick im Park.
    • Grillparty: Wählen Sie vielseitige Weine, die zu einer Vielzahl von Grillgerichten passen, wie z.B. ein fruchtiger Rosé oder ein leichter Rotwein.
    • Entspannen auf der Terrasse: Ein gekühlter Schaumwein oder ein frischer Weißwein ist perfekt zum Entspannen an einem warmen Sommerabend.
  5. Temperatur:

    • Achten Sie darauf, den Wein gut zu kühlen, bevor Sie ihn servieren. Weißweine und Roséweine sollten bei etwa 8-12°C serviert werden, während leichtere Rotweine leicht gekühlt bei etwa 12-16°C genossen werden können.



Unsere Sommerweine
* Vinho Verde Aveleda
* Rosewein Cancellus
*Weißwein Joao Pires
Alle Sommerweine hier auf einem Blick.

Was bedeutet DAO und DOC?

"DAO" und "DOC" sind Bezeichnungen, die sich auf bestimmte Herkunftsgebiete und Qualitätskategorien von Weinen beziehen.

  1. DAO (Dão):

    • Herkunft: Dão ist eine Weinregion in Portugal, gelegen im nördlichen zentralen Teil des Landes. Die Region ist bekannt für ihre hochwertigen Rot- und Weißweine.
    • Eigenschaften: Die Weine aus der Dão-Region sind oft vollmundig und komplex, mit einer guten Struktur und Lagerfähigkeit. Die Rotweine werden hauptsächlich aus einheimischen Rebsorten wie Touriga Nacional, Tinta Roriz (Tempranillo), Alfrocheiro und Jaen (Mencia) hergestellt. Die Weißweine basieren oft auf den Sorten Encruzado, Bical und Malvasia Fina.
    • Qualität: Dão-Weine haben einen guten Ruf für ihre Qualität und sind oft eleganter und weniger kräftig als einige andere portugiesische Weine.
  2. DOC (Denominação de Origem Controlada / Denominazione di Origine Controllata):

    • Bedeutung: DOC ist eine Qualitätsbezeichnung, die sowohl in Portugal (Denominação de Origem Controlada) als auch in Italien (Denominazione di Origine Controllata) verwendet wird. Sie entspricht der französischen AOC (Appellation d'Origine Contrôlée).
    • Zweck: Diese Bezeichnung garantiert, dass der Wein aus einem bestimmten geografischen Gebiet stammt und nach strengen Produktionsvorschriften hergestellt wurde. Diese Vorschriften betreffen unter anderem die verwendeten Rebsorten, die Anbauweise, den Ertrag pro Hektar und die Weinbereitungsmethoden.
    • Qualität: Weine mit der DOC-Bezeichnung müssen bestimmte Qualitätsstandards erfüllen und werden oft als höherwertig angesehen.

Zusammengefasst bezeichnet "Dão" eine spezifische Weinregion in Portugal, während "DOC" eine allgemeine Qualitäts- und Herkunftsbezeichnung ist, die sowohl in Portugal als auch in Italien verwendet wird, um hochwertige Weine aus definierten geografischen Gebieten zu kennzeichnen.

 

Vorausgehend Neben