Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Das könnte Ihnen gefallen
Sie bestellen jetzt zur Auslieferung ab dem 24.07.2024

Sprache

Glühweingewürz aus Natur-Gewürzen / Especiarias para vinho quente, 100g

SKU: 66678
€3,25
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Eine gelungene Mischung aus natürlichen Gewürzen.
Mit Orangenschalen, Nelken, Sternanis, Zimtrinde, Schale der Bitterorange und Anis.

Und so einfach geht's:
mischen Sie etwa 1 Liter beliebigen Rotwein (etwas lieblicher Rotwein ist besser geeignet) mit ca. 1 gehäuften EL Glühweingewürz.
Geben Sie eine gewürfelte Orange und eine gewürfelte Mandarine mit Schale dazu. Mischen Sie 1-2 EL Honig unter die Flüssigkeit und erwärmen Sie alles.
Lassen Sie dann den Glühwein etwa 1 Stunde ziehen und erwärmen ihn erneut auf die gewünschte Trinktemperatur.
So überstehen Sie den Herbst und Winter im Handumdrehen.

🌍 Herkunft

Europäische Union

⌛ Mindest haltbar bis:

🚚 Zustellung

Auslieferung ab dem 24.07.2024 +/ - 1-2 Werktage für Deutschland.

Auslieferung zum angezeigtem Lieferdatum für benachbarte EU Länder in der Zustellung; in der Regel + 1- 6 Werktage.

Zustellung für Portugal und Spanien, nach Auftragsbestätigung in der Regel 2-3 Tage.

🧊 Lagerung:
Kühl, trocken und dunkel.
🍲 Zutaten:

Sternanis, Nelken, Orangenschalen süß, Schalen der Bitterorange, Zimtrinde ceylon, Anis.

📦 Verpackung:

Transportverpackung:
Papier-Blockbeutel. 2 lagig für Festigkeit,
Fett- und Aromaschutz.
2 Lagen: außen Papier, innen Cellophan.

ℹ️ Allgemeine Hinweise

Wir bestätigen, dass die von uns gelieferten Naturprodukte nach den neuen europäischen Verordnungen zur Zulassung, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit gentechnisch veränderter Lebens- und Futtermittel nach VO EG Nr. 1829/2003 und EG Nr. 1830/2003 sowie nach der Richtlinie 2001/18/EG nicht kennzeichnungspflichtig sind.

Gewürze und Kräuter, sind keine Arzneimittel. Bei akuten Erkrankungen besprechen Sie die zusätzliche Einnahme von Kräutern, insbesondere in der Wechselwirkung mit Medikamenten, bitte unbedingt mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker.