Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Das könnte Ihnen gefallen
Sie bestellen jetzt zur Auslieferung ab dem 24.07.2024

Sprache

Gewürzmischung Herbes de Provence / Mistura de especiarias de provence, 100g

SKU: 66604
€3,65
inkl. MwSt. Versandkosten werden beim Checkout berechnet

Lateinisch: Herbes de Provence Bio
Kräuter der Provence ist eine Kräutermischung der französischen Küche. Sie besteht aus verschiedenen Küchenkräutern, die in der Provence in Südfrankreich wild gedeihen. Die Kräutermischungen können unterschiedlich zusammengesetzt sein. In der Regel werden immer Rosmarin und Thymian verwendet. Herbes de Provence der klassische mediterrane Duft und Geschmack. Passt zu allen Gemüsegerichten mit Tomate, Aubergine, Zucchini und Salaten. Ergänzt Geflügel, Lamm, Kurzgebratenes und Gegrilltes.
Schmeckt würzig-pikant und duftet herrlich aromatisch.
🌍 Herkunft

Europäische Union, kontrollierte Qualität.

⌛ Mindest haltbar bis:

🚚 Zustellung

Auslieferung ab dem 24.07.2024 +/ - 1-2 Werktage für Deutschland.

Auslieferung zum angezeigtem Lieferdatum für benachbarte EU Länder in der Zustellung; in der Regel + 1- 6 Werktage.

Zustellung für Portugal und Spanien, nach Auftragsbestätigung in der Regel 2-3 Tage.

🧊 Lagerung:
Kühl, trocken und dunkel.
🍲 Zutaten:

Fenchel braun (leicht bitter) Bio, Rosmarin Bio, Thymian Bio, Oregano Bio, Bohnenkraut Bio, Lorbeerblätter Bio, Basilikum Bio, Estragon Bio, Lavendelblüten Bio, Anis Bio, Majoran Bio.

📦 Verpackung:

Transportverpackung:
Papier-Blockbeutel. 2 lagig für Festigkeit,
Fett- und Aromaschutz.
2 Lagen: außen Papier, innen Cellophan.

ℹ️ Allgemeine Hinweise

Wir bestätigen, dass die von uns gelieferten Naturprodukte nach den neuen europäischen Verordnungen zur Zulassung, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit gentechnisch veränderter Lebens- und Futtermittel nach VO EG Nr. 1829/2003 und EG Nr. 1830/2003 sowie nach der Richtlinie 2001/18/EG nicht kennzeichnungspflichtig sind.

Gewürze und Kräuter, sind keine Arzneimittel. Bei akuten Erkrankungen besprechen Sie die zusätzliche Einnahme von Kräutern, insbesondere in der Wechselwirkung mit Medikamenten, bitte unbedingt mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker.